Vortragsreihe

Vorträge der Gesellschaft für Archäologie an Mittelrhein und Mosel e.V. 2018

21.03.2018, 19:45 Uhr
Was vom Römer übrigbleibt. Spannendes und Interessantes aus den Grabungen der Landesarchäologie im Jahr 2017.
Vortrag im „Lichthof“
Dr. Peter Henrich

04.04.2018, 19:00 Uhr
Thermen, Rohre und Kanäle – Die Wasserver- und entsorgung des antiken Triers.
Florian Tanz MA

16.05.2018, 19:00 Uhr
Bierstadt? Autostadt? Römerstadt! Aktuelle Forschungen zur Archäologie in Bitburg.
Ferdinand Heimerl MA

20.06.2018, 19:00 Uhr
Baumaterial für die Provinz – Neues zu den römischen Kalkbrennereien von Bad Münstereifel-Iversheim.
Lisa Berger MA

15.08.2018, 19:00 Uhr
Der erste Schritt nach Germanien – zwei neu entdeckte römische Militärlager an der unteren Lahn.
Prof. Dr. Markus Scholz, Dr. Peter Henrich

12.09.2018, 19:00 Uhr
Die Skelettfunde von „Weisser Gasse“. Neue anthropologische Untersuchungen zum Leben und Sterben im mittelalterlichen Koblenz.
Dr. Birgit Großkopf, Anna Katharina Sommer MSc.

17.10.2018, 19:00 Uhr
Die römische Stadtmauer von Koblenz. Neue Ausgrabungen und Forschungen am Bürresheimer Hof.
Dr. Peter Henrich

14.11.2018, 19:00 Uhr
Festungen, Burgen, Stadtkerngrabung – Aktuelle Projekte der Archäologie in der Pfalz.
Dr. Ulrich Himmelmann

Die Vorträge finden, wenn nicht anders angegeben, in der Festung Ehrenbreitstein im Kuppelsaal statt.
Gäste sind immer willkommen. Der Eintritt zur Festung und zum Vortrag ist frei.
Parkmöglichkeiten sind ausreichend am Entréegebäude vorhanden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Gesellschaft für Archäologie an Mittelrhein und Mosel e.V.